Blog

meer1

Ein Meer von Realitäten

Wie der Reisende die unterschiedlichen Realitäten auf Reisen erlebt, hängt von seinem inneren Konzept ab. Nicht vom Verstand her, sondern emotional. Reisen ist wie das Leben selbst. Ein emotionales Erleben mit dem menschlichen Drang, die Dinge verstehen zu wollen.
Auf einer langen Reise kommt man um emotionales Fahrwasser nicht herum. Mal ist die See ruhig, mal rau. Also schifft der Reisende

Wie es begann

ABENTEURER UND DIE KUNST DER INNEREN REISE

Auf der ganzen Welt brechen Abenteurer auf ihren Bikes auf, die Welt kleiner werden zu lassen. Mittlerweile wird nicht nur ein Sabbatjahr genommen, vielmehr wird der Abenteurertrip zu einer Philosophie oder einer Lebensweise. Als Beispiele seien hier genannt: der legendäre Ted Simon mit seinen

2102-kopie

Warum nicht die Welt Kopf stehen Lassen ? Es ist genau die richtige Zeit dafür. Die Welt istt schnell, laut und hektisch. Neue Märkte erobern die Welt. Die alten Berufe sterben zum Teil aus, einfach nur mit Arbeit wird kein Geld verdient. Diejenigen, die schlauer sind, werden Gründer, Entrepreneur oder Start up Unternehmer.  Abenteurer und Reisende sind nicht deshalb zahlreicher geworden, weil sie